•  

Perfekte Integration in Reinräumen

Die Partikelzähler der Aeromon Serie und deren Zubehör sind perfekt abgestimmt auf den Einsatz im Reinraum. Angefangen beim hygienischen Gehäusedesign mit abgeschrägten Obeflächen, über verschiedene Befestigungs- und Abdeckungsoptionen der Partikelzähler innerhalb und außerhalb von Reinräumen, leicht zu reinigende und ortsflexible Sondenhalterungen mit Magnetfuß, bis hin zur fixen Integration der Partikelmesstechnik in Sicherheitswerkbänken werden alle Anforderungen der Partikelmessung in Pharmaindustrie, Zytostatikaherstellung, Apotheken mit eigener Herstellung, Halbleiterindustrie etc. erfüllt. Die vollständig digitale Anbindung an das Telemon Monitoring System erlaubt die Erfassung von bis zu 8 Partikelgrößenkanälen (dsitributiv, oder kumulativ) , des Massendurchflusses, und eventueller Störmeldungen. Die Aktivierung / Deaktivierung der Partikelmessung kann entweder über die Monitoring Software, oder direkt über externe digitale Steuereingänge erfolgen. Dies ermöglicht eine perfekte Integration der Partikelmessung in Sicherheitswerkbänke, die Partikelmessung startet und stoppt synchron mit der Sicherheitswerkbank. Auch die zentrale Vakuumversorgung bei Einsatz von Partikelzählern ohne eigener Vakuumpumpe wird vom Monitoring System aus synchron mit der Aktivierung / Dekativierung der Partikelmessung gesteuert. Die in den Partikelzählern integrierten Betriebsstundenzähler ermöglichen eine gezielte Vorausplanung der Wartungs- Kalibrationsintervalle.

Anwendungen und Einsatzbereiche

  • Pharmaindustrie
  • Zytostatikherstellung
  • Hochsicherheitslabore
  • Apotheken mit eigener Herstellung
  • Forschungslabore
  • Medizintechnikhersteller
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Biotechnologie
  • Optikhersteller
  • Halbleiterindustrie
Integrationsbeispiele